Über uns

triple-A (Austrian Anarachist Association) bezweckt die strukturelle Verbesserung der Gemeinschaft durch Bereitstellung von Gemeinschaftseigentum und Aneignung von Produktionsmitteln für den allgemeinen Gebrauch, um so der Vorherrschaft des Kapitals entgegenzuwirken.

Die Zerschlagung der Vorherrschaft des Kapitals durch die Verteilung der Produktionsmittel an die Gesellschaft, wird hierbei als systemkritisches Werkzeug verstanden, unter dem es die Gesellschaft zu bewerten und zu verbessern gilt.

Die gemeinsame Nutzung der Produktionsmittel soll hierbei ökologische und ökonomische Verbesserungen bringen, indem das selbe Werkzeug bzw. die selbe Maschine (Produktionsmittel) möglichst vielen Menschen zur Verfügung gestellt wird, und daher die Herstellung und Anschaffung des Produktionsmittels nicht unnötig mehrfach erfolgen muss.

Durch Wort und Tat sollen gezielt gemeinsame anarchistische Wertvorstellungen gefördert und dadurch die Toleranz, Selbstbestimmung und Lebensfreude für alle verbessert werden.